Laden...
Diese Stelle teilen

Generator Engineer (m/w/d)

Datum: 07.10.2021

Standort: St. Pölten, Niederösterreich, Österreich

Unternehmen: Voith Group

2021_Header_BU_Hydro.png


Über die Voith Group
Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Spektrum von Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten für Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867, erzielt der Konzern heute mit mehr als 20.000 Mitarbeitern 4,2 Milliarden Euro Umsatz. Mit Standorten in über 60 Ländern der Welt ist es eines der großen Familienunternehmen Europas.
 

Für die Voith Hydro GmbH & Co KG in St. Pölten suchen wir zwecks Verstärkung unseres Teams Sie als
 

Generator Engineer (m/w/d) 
ID 61959

 

Ihre neuen Aufgaben

  • Verantwortung für Component Engineering Aktivitäten für den Generator und Nebenanlagen auf Basis der bereitgestellten Maschinenauslegung unter Einhaltung der vorgegebenen Stundenbudgets
  • Anfertigung von Aufstellungsplänen, Werkstatt- und Fertigungszeichnungen, Blechaufteilungszeichnungen, Transportzeichnungen, Vorrichtungszeichnungen, Schweißteilzeichnungen, Brennschnittzeichnungen
  • Erstellung von Stücklisten zur Werksfertigung, Abklärungen von technischen Fragestellungen mit Unterlieferanten, Erstellung von Montageunterlagen
  • Dienstreisen anlässlich von Kunden-, Unterlieferanten- und Baustellenbesprechungen
  • Wahrnehmung und Umsetzung von Aufgaben vorgegeben durch Guidelines, Verfahrensvorschriften und durch das Management-Handbuch (bspw. Teilnahme an Design Reviews, Lessons Learned Meetings)

​​​​​​​

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung mit Vertiefung Maschinenbau (bspw. HTL, TU, FH Maschinenbau/Elektrotechnik)
  • Interesse für elektrische Maschinen und für eine gezielte Weiterentwicklung
  • mehrjährige einschlägige Konstruktions- und Berechnungserfahrung ideal
  • Solide Sprachkenntnisse (Deutsch und Englisch in Wort und Schrift)
  • Teamorientierte und selbständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu Dienstreisen (kurze internationale Einsätze)

 

Das kollektivvertragliche Mindestgehalt (Metallindustrie) für diese vielseitige und eigenverantwortliche Position beträgt EUR 2.682,54.

Je nach Ausbildung und Berufserfahrung ist eine Überzahlung vorgesehen.

 

Wir bieten Ihnen ein attraktives Aufgabengebiet mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten in einem spannenden Umfeld und setzen auf eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Portal an Herrn Martin Graski.
 

Recruiting Services • Martin Graski • Tel. +43 2742 806 22582