Diese Stelle teilen

2022-Mobility-768x295.png

 

Über die Voith Group
Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Portfolio aus Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten Energie, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit rund 20.000 Mitarbeitern, 4,3 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 60 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

 

Unterstützen Sie die Voith Group | Konzernbereich Turbo als
 

Prozessingenieur / Prozessplaner (m/w/d) Schwerpunkt mechanische Fertigung  
Job ID 71463 | Standort Salzgitter | Hybrides Arbeiten grundsätzlich möglich

 

Der Fokus liegt in der Implementierung von neuen Prozessen sowie Prozessoptimierungen und –absicherungen zur reibungslosen, effizienten und qualitativ hochwertigen Herstellung von Produkten (Kupplungen und Bugnasen für Schienenfahrzeuge).
 
Ihre Aufgaben

  • Der Aufgabenschwerpunkt dieser Position beinhaltet die Prozessoptimierung und -absicherung im Bereich der mechanischen Fertigung.
  • Hierzu gehört die Durchführung der Prozessplanung für neue Prozesse, Produkte sowie der Prozessanpassungen inkl. Prozessfreigaben. 
  • Sie leiten Investitionsprojekte und übernehmen die Durchführung und Definition von Fertigungsstandards sowie die Erstellung von Vorgabedokumenten. 
  • Die Implementierung von Prozessinnovationen sind Bestandteil Ihres Aufgabenbereiches wie auch die Prozess- und Equipmentdefinition und die Prozessabnahme im Rahmen der Lokalisierung (externe Niederlassungen).

 
Ihr Profil

  • Sie bringen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Produktionstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbar mit; alternativ haben Sie einen Technikerabschluss.
  • Zudem verfügen Sie über Praxiserfahrung in der Mechanik (Schweißen und Zerspanung) und haben umfassende Werkzeugkenntnisse im Zerspanungsbereich.
  • Idealerweise konnten Sie bereits erste Erfahrung mit Lean-Themen sowie im Projektmanagement sammeln und arbeiten gerne in Projektteams.
  • Kenntnisse in der Automatisierungstechnik sowie in der Erstellung von Prozess-FMEA‘s sind von Vorteil.
  • Ein Refa-Schein oder eine MTM-Ausbildung ist wünschenswert.
  • Im Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen sind Sie sicher; SAP-Kenntnisse sind willkommen.
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus.
  • Ihre persönlichen Stärken zeigen sich in Ihrer selbstständigen und analytischen Arbeitsweise, Ihrer Teamfähigkeit sowie Zuverlässigkeit und Flexibilität. Ihr offener Blick für Verschwendung und Optimierung rundet Ihr Profil ab.
     

Arbeiten bei Voith heißt, aktiv zukunftsfähige Technologien voranzutreiben. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Team in unserer Division Turbo mit herausfordernden Aufgaben und Freiräumen für Ihre Kreativität. Darüber hinaus zeichnet uns noch vieles mehr aus. Werden auch Sie Voithianer und gestalten mit uns die Zukunft unseres Unternehmens.

 

Bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Portal.

Alles Nähere rund um den Bewerbungsprozess finden Sie hier.


Die J.M. Voith SE & Co. KG | VTA freut sich auf Ihre Bewerbung!

 

Ihre persönliche Ansprechpartnerin
J.M. Voith SE & Co. KG | VZS
Global Business Services HR EMEA
Talent Acquisition • Julia Fuchs • Tel. +49 7321 37 3596

 

voith.com/karriere 

Job ID 71463