Laden...
Diese Stelle teilen

Abschlussarbeit im Bereich Digitalisierung und Konfiguration - Start ab September 2021

Datum: 29.07.2021

Standort: Heidenheim, Baden-Württemberg, DE

Unternehmen: Voith Group

2021_Header_BU_Turbo_Industry.png


Über die Voith Group
Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Spektrum von Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten für Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867, erzielt der Konzern heute mit mehr als 20.000 Mitarbeitern 4,2 Milliarden Euro Umsatz. Mit Standorten in über 60 Ländern der Welt ist es eines der großen Familienunternehmen Europas.
 

Die Voith Group | Konzernbereich Turbo bietet Ihnen eine
 

Abschlussarbeit im Bereich Digitalisierung und Konfiguration - Start ab September 2021 
Job ID 63550 | Standort Heidenheim | ab September 2021 für 4 bis 6 Monate

 

Ihre Aufgaben

  • Sie arbeiten in Projekten unseres internationalen Voith Turbo Konfigurationsprogramms mit; Ziel ist die effiziente Erfüllung von Kundenanforderungen durch moderne, funktionalübergreifende Konfigurationslösungen im Serien- und Projektgeschäft.
  • Ihr Fokus liegt dabei auf der Erarbeitung und Weiterentwicklung von Konzepten für ganzheitliche Konfigurationslösungen.
  • Für diese Konzepte berücksichtigen Sie den gesamten Produktlebenszyklus der einzelnen Produktlinien bei Voith Turbo.
  • Die Erarbeitung eines Detailkonzepts für bestimmte Aspekte einer Konfigurationslösung erfolgt dabei in Abstimmung zu Ihren individuellen Stärken und Zielsetzungen; Ihr Detailkonzept setzen Sie anschließend prototypenhaft um und integrieren dieses in die ganzheitliche Konfigurationslösung.

 

Ihr Profil

  • Sie sind immatrikulierter Student (m/w/d) in den Bereichen Maschinenbau, (Wirtschafts-)Ingenieurwesen, (Wirtschafts-)Informatik oder einem vergleichbaren Studienrichtung und auf der Suche nach einer Abschlussarbeit.
  • Im Produktdatenmanagement sowie in der Digitalisierung von Prozessen in der Produktentstehung kennen Sie sich aus; idealerweise verfügen Sie darüber hinaus über Kenntnisse in der Konfiguration und Modularisierung von Produkten und Prozessen.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie sehr gute MS-Office-Kenntnisse (insb. Excel und PowerPoint) setzen wir voraus.
  • Ihre Stärken liegen im analytischen Denken und selbständigen Arbeiten.

 

Das erwartet Sie

  • Durch einen Mentor und ein Team an Ihrer Seite, welche Sie beim Start und während Ihrer Zeit bei Voith unterstützen und regelmäßig Feedback geben, profitieren Sie nicht nur von einer fachlichen sondern auch persönlichen Weiterentwicklung.
  • Abwechslungsreiche Arbeit und eigenverantwortliche Projekte von Anfang an ermöglichen einen Einblick in ein international agierendes Unternehmen.

 

Bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Portal mit Ihren ausführlichen Bewerbungs­unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Immatrikulationsbescheinigung).
Alles Nähere rund um den Bewerbungsprozess finden Sie hier.

 

Die J. M. Voith SE & Co. KG | VTA freut sich auf Ihre Bewerbung!

 

Ihre persönliche Ansprechpartnerin

J.M. Voith SE & Co. KG | VZS
Global Business Services HR EMEA

Recruiting Services • Anna-Maria Huber • Tel. +49 7321 37 9582

 

voith.com/karriere

Job ID 63550