Diese Stelle teilen

HR Manager (m/w/d) Compensation & Benefits

Datum: 14.08.2019

Standort: Heidenheim, Baden-Württemberg, DE

Unternehmen: Voith Group

 

 

Über die Voith Group

Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit ihrem breiten Spektrum von Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt die Voith Group Maßstäbe in den Märkten für Energie, Öl und Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867, erzielt der Konzern heute mit mehr als 19.000 Mitarbeitern 4,2 Milliarden Euro Umsatz. Mit Standorten in über 60 Ländern der Welt ist es eines der großen Familienunternehmen Europas.

 

Für die Voith Group | Corporate Functions & Services suchen wir zur Verstärkung der Abteilung Policies, Compensation & Benefits, Sie als

 

HR Manager (m/w/d) Compensation & Benefits 
Job ID 62673 | Standort Heidenheim

 

Ihre neuen Aufgaben

  • Ihre Aufgaben umfassen die Weiterentwicklung unseres globalen Stellenbewertungssystems, die Konzeption und Verbesserung von verschiedenen C&B Produkten und -Prozessen sowie die Beratung und Betreuung unserer Regionen zum Thema C&B.
  • Sie wirken maßgeblich an der kontinuierlichen Verbesserung und Weiterentwicklung unseres globalen Stellenbewertungssystems und der zugehörigen Prozesse mit.
  • Sie kennen moderne Vergütungssysteme und -trends und identifizieren daraus relevante Themen für unseren Konzern.
  • Die kontinuierliche Weiterentwicklung unseres C&B Produktportfolio sowie die Steuerung globaler Projekte gehören in Ihren Aufgabenbereich
  • Sie treiben die Weiterentwicklung unserer globalen Compensation Prozesse voran und stellen deren Einbindung in die bestehende HR Prozesslandschaft sowie die HR IT (SAP SuccessFactors) sicher.
  • Ihnen obliegen die Koordination der C&B Themen zwischen dem globalen Competence Center und den lokalen HR-Bereichen in den Regionen sowie die Beratung in allen C&B Fragen.
  • Sie unterstützen den Leiter C&B bei verschiedensten Fragestellungen, u.a. im Bereich Governance oder M&A Themen.

 

Ihr Profil

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbar.
  • Sie bringen mindestens 3 Jahre relevante Erfahrung im Bereich Compensation & Benefits, idealerweise aus einem global aufgestellten Industrieunternehmen, mit.
  • Sie verfügen über Erfahrungen im Bereich von Stellenbewertungssystemen, globalen Grading-Modellen und in der Entwicklung von Vergütungskonzepten & -prozessen für komplexe Matrixorganisationen.
  • Ein technisches Grundverständnis für die Umsetzung von C&B Prozessen in HR IT Systemen sind wünschenswert.
  • Sie bringen sehr gute Englischkenntnisse und idealerweise Auslandserfahrung mit.
  • Zu Ihren Stärken gehören ein hohes Maß an Selbständigkeit, strukturiertes, eigenständiges Arbeiten und eine hohe Flexibilität.
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab.

 

Arbeiten bei Voith  heißt, aktiv zukunftsfähige Technologien voranzubringen. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Team in unserer Konzern Holding mit herausfordernden Aufgaben und Freiräumen für Ihre Kreativität. Darüber hinaus zeichnet uns noch vieles mehr aus. Werden auch Sie Voithianer und gestalten mit uns die Zukunft unseres Unternehmens! Bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Portal mit ihren ausführlichen Bewerbungsunterlagen (inkl. Zeugnissen).

 

Die Voith GmbH & Co. KGaA  freut sich auf Ihre Bewerbung!

 

 

Ihre persönliche Ansprechpartnerin

Voith Global Business Services EMEA GmbH

Recruiting Services • Petra Flüg • Tel. +49 7321 37 2382

 

voith.com/karriere

Job ID 62673

Ähnliche Stellen suchen: