Laden...
Diese Stelle teilen

Berechnungsingenieur (m/w/d) Wasserstoff

Datum: 04.04.2021

Standort: Heidenheim, Baden-Württemberg, DE

Unternehmen: Voith Group

Header_BU_Turbo_Industry.png (768×295)


Über die Voith Group
Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Spektrum von Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten für Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867, erzielt der Konzern heute mit mehr als 19.000 Mitarbeitern 4,3 Milliarden Euro Umsatz. Mit Standorten in über 60 Ländern der Welt ist es eines der großen Familienunternehmen Europas.
 

Unterstützen Sie die Voith Group I Konzernbereich Turbo als
 

Berechnungsingenieur (m/w/d) Wasserstoff  
Job ID 65365 I Standort Heidenheim

 

Ihre Aufgaben

  • Sie sind verantwortlich für die strömungstechnische und thermale Simulation der Wasserstoffsysteme bestehend aus Ventilen, Rohrleitungen und Speichern. 
  • Sie nutzen sowohl numerische als auch analytische Berechnungsansätze, um die transienten physikalischen Vorgänge im Gassystem abzubilden. Sie validieren Ihre Modelle anhand von Versuchsergebnissen und optimieren die Rechenzeit. Darüber hinaus erleichtert Ihnen eine automatisierte Modellbildung die Simulation zahlreicher Varianten. 
  • Als Mitglied des agilen Entwicklungsteams leisten Sie einen entscheidenden Beitrag zur Optimierung der Funktion und der Vermeidung kritischer Betriebszustände.
  • Die Ermittlung von thermischen und strömungstechnischen Lasten auf die Bauteile fällt ebenso in Ihren Aufgabenbereich wie die Untersuchung spezieller Phänomene wie Resonanzen, Druckstöße oder das Verhalten von Wasserstoff bei großem Druck.
  • Zudem entwickeln Sie die Simulations-Methoden und Tools in Kooperation mit unseren wissenschaftlichen Partnern weiter.

 

Ihr Profil

  • Sie haben Ihr Masterstudium im Bereich Maschinenbau oder Physik erfolgreich abgeschlossen und verfügen über mehrjährige Erfahrung in der Simulation realer Gase -speziell Wasserstoff-.
  • Erfahrung in der monodimensionalen Simulation unter Nutzung von AMESim sowie Erfahrung in der Thermalsimulation sind von Vorteil 
  • Idealerweise bringen Sie gute Kenntnisse im Umgang mit ANSYS und Matlab mit. 
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus. 
  • Ihr großes Interesse an physikalischen Fragestellungen zeichnet Sie ebenso aus wie Ihre Lösungsorientierung sowie Freude an einer offenen Kommunikation und Diskussion im agilen Team.  
  • Die Bereitschaft zu gelegentlichen europaweiten Dienstreisen rundet Ihr Profil ab.  
     

Arbeiten bei Voith heißt, aktiv zukunftsfähige Technologien voranzutreiben. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Team in unserer Division Turbo mit herausfordernden Aufgaben und Freiräumen für Ihre Kreativität. Darüber hinaus zeichnet uns noch vieles mehr aus. Werden auch Sie Voithianer und gestalten mit uns die Zukunft unseres Unternehmens.

 

Bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Portal mit Ihren ausführlichen Bewerbungsunterlagen (inkl. Zeugnissen).

 

Alles Nähere rund um den Bewerbungsprozess finden Sie hier.
 
Die J. M. Voith SE & Co. KG | VTA freut sich auf Ihre Bewerbung!

 

Ihre persönliche Ansprechpartnerin
J.M. Voith SE & Co. KG | VZS
Global Business Services HR EMEA
Recruiting Services • Sandra Diebold  • Tel. +49 7321 37 6506

 

voith.com/karriere 

Job ID 65365