Laden...
 
Diese Stelle teilen

Abschlussarbeit im Bereich F&E Entwicklung eines Validierungskonzeptes für Strukturbauteile

Datum: 25.11.2021

Standort: Heidenheim, Baden-Württemberg, DE

Unternehmen: Voith Group

2021_Header_Ausbildung_Duales_Studium.png

 

Über die Voith Group
Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Spektrum von Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten für Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867, erzielt der Konzern heute mit mehr als 20.000 Mitarbeitern 4,2 Milliarden Euro Umsatz. Mit Standorten in über 60 Ländern der Welt ist es eines der großen Familienunternehmen Europas.
 

Die Voith Group I Konzernbereich Turbo bietet Ihnen eine
 

Abschlussarbeit im Bereich F&E Entwicklung eines Validierungskonzeptes für Strukturbauteile  
Job ID 68179 I Standort Heidenheim oder Crailsheim I ab Februar 2022 für die Dauer von 4-6 Monaten

 

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Recherche zu Prüfkonzepten von innendruck- und/oder temperaturbelasteter Bauteile sowie über vorhandene Prüfstände bei externen Prüfdienstleistern.
  • Die Analyse und Beschreibung der maßgeblichen Belastungsparameter mit denen sich die Schärfe der Prüfung quantifizieren lässt (z. B. Druckamplitude, Temperaturgradient) übernehmen Sie ebenfalls. 
  • Die Anforderungsanalyse, im Hinblick auf bei Voith Turbo übliche Bauteile/Produkte, fällt in Ihren Aufgabenbereich. 
  • Sie erarbeiten Validierungskonzepte und bewerten die Lösungsvorschläge.
  • Abschließend übernehmen Sie die detailliertere Ausarbeitung eines Lösungsvorschlags und Prüfung der Umsetzbarkeit anhand von analytischen und/oder simulativen Abschätzungen.

 

Ihr Profil

  • Sie studieren im Bereich Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Mechatronik oder eine artverwandte Fachrichtung. 
  • Kenntnisse in der Betriebsfestigkeit sind von Vorteil. Zudem können Sie technische Inhalte abstrahieren und darstellen. 
  • Sie bringen ein gutes technisches sowie physikalisches Verständnis und Interesse mit. 
  • Deutsch- und Englisch beherrschen Sie gut in Wort und Schrift. 
  • Zu Ihren persönlichen Stärken gehören Eigeninitiative, Kreativität und Teamfähigkeit sowie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Begeisterung für Technik und Innovation.
     

 

Bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Portal mit Ihren ausführlichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen, Immatrikulationsbescheinigung).

 

Die J. M. Voith SE & Co. KG | VTA freut sich auf Ihre Bewerbung!

 

Ihre persönliche Ansprechpartnerin
J.M. Voith SE & Co. KG | VZS
Global Business Services HR EMEA
Recruiting Services • Marina Loew • Tel. +49 7321 37 2716

 

voith.com/karriere
Job ID 68179