Laden...
Diese Stelle teilen

Prozessentwickler (m/w/d) für den Bereich Wasserstoff - befristet für 2 Jahre

Datum: 18.02.2021

Standort: Garching, Bayern, DE

Unternehmen: Voith Group

Header_BU_Digital_Ventures.png (768×295)


Über die Voith Group
Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Spektrum von Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten für Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867, erzielt der Konzern heute mit mehr als 19.000 Mitarbeitern 4,3 Milliarden Euro Umsatz. Mit Standorten in über 60 Ländern der Welt ist es eines der großen Familienunternehmen Europas.
 

Unterstützen Sie die Voith Group | Konzernbereich Voith Composites als
 

Prozessentwickler (m/w/d) für den Bereich Wasserstoff - befristet für 2 Jahre  
Job ID 65304 | Standort Garching bei München

 

Ihre Aufgaben

  • Sie sind für die Entwicklung von Fertigungskonzepten und Montagekonzepten zur Industrialisierung von Wasserstoffsystemen zuständig.
  • Sie leiten Anforderungen mit beteiligten Stakeholdern (z. B. interne und externe Kunden, Qualität) ab und übernehmen die Erarbeitung und Auswertung von Wertstromanalysen - von der Faser bis zur End-Of-Line-Prüfung.
  • Sie planen, optimieren und spezifizieren Fertigungstechnologien für den Serienprozess unter Bewertung von unterschiedlichen Produktionsszenarien.
  • Die Erstellung von Infrastruktur-, Produktions-, und Logistikplänen unter Berücksichtigung spezieller Anforderungen gehören ebenso dazu, wie auch die Durchführung von Taktzeit Prozessverfügbarkeits-Simulationen.
  • Die Bestimmung und Festlegung von erreichbaren Qualitätsmerkmalen und Ausbringungsmengen liegen in Ihren Händen genauso wie das Änderungsmanagement.
  • Sie begleiten Prototypenphasen, Anlaufplanung und -management für den Serienstart.
  • Sie erstellen technische Dokumente, Prozessbeschreibungen und Verfahrensanweisungen und berücksichtigen AGU-Themen (Arbeit, Gesundheit und Umwelt).

 

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Verfahrenstechnik, Chemie, Maschinenbau oder eine vergleichbare Qualifikation und bringen bevorzugt mehrjährige Berufserfahrung (3-5 Jahre) mit. Wir geben aber auch geeigneten Absolventen eine Chance.
  • Sie verfügen über Composite Know-How und Erfahrung in der Automatisierungstechnik sowie in der Produktions- und Montageplanung.
  • Fertigungstechnisches Wissen in der Blech- und Fügetechnik, Spritzformtechnik, Rohrleitungsbau und Umformtechnik bringen Sie mit.
  • Sie haben Projekterfahrung in Produktionsplanungs-Projekten im Automotive-Bereich, idealerweise im Nutzfahrzeugbereich/Serienanlauf, Lean Management und der Logistik sowie Erfahrungen im Einsatz von Problemlösungsmethoden.
  • Erfahrungen in der Anwendung von QM-Methoden, Richtlinien/Normen und Standardisierung, insbesondere im Umfeld von Hochdrucktanks.
  • Sie haben sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Persönlich überzeugen Sie als Teamplayer mit einer guten Kommunikationsfähigkeit und einer selbstständigen Arbeitsweise sowie einer pragmatischen Herangehensweise.

 

Arbeiten bei Voith heißt, aktiv zukunftsfähige Technologien voranzutreiben. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Team in unserer Division Voith Composites mit herausfordernden Aufgaben und Freiräumen für Ihre Kreativität. Darüber hinaus zeichnet uns noch vieles mehr aus. Werden auch Sie Voithianer und gestalten mit uns die Zukunft unseres Unternehmens.

 

Bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Portal mit Ihren ausführlichen Bewerbungsunterlagen (inkl. Zeugnissen).

Alles Nähere rund um den Bewerbungsprozess finden Sie hier.
 
Die Voith Composites SE & Co. KG freut sich auf Ihre Bewerbung!

 

Ihre persönliche Ansprechpartnerin
J.M. Voith SE & Co. KG | VZS
Global Business Services HR EMEA
Recruiting Services • Anna Kopp • Tel. +49 7321 37 9587.


Job ID 65304

voith.com/karriere