Diese Stelle teilen

2022-Mobility-768x295.png

 

Über die Voith Group
Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Portfolio aus Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten Energie, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit rund 20.000 Mitarbeitern, 4,3 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 60 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

 

Unterstützen Sie die Voith Group | Konzernbereich Turbo als
 

Projektleitung (m|w|d) im Bereich Automation / Montage  
Job ID 70951 | Standort Garching

 

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Projektleitung bei der Einführung von Montagelinien für Voith Turbo im In- und Ausland, von der Bedarfsermittlung bis zur Implementierung im jeweiligen Fertigungswerk.
  • Zur Projektübernahme gehören sowohl die Projektdefinition, die Teamfindung als auch die Durchführung von Technologie-Scouting sowie die prozessuale und technische Konzeptausarbeitung.
  • In Ihrer Funktion übernehmen Sie die Lieferantenauswahl, die Begleitung der Beschaffung sowie die Abnahme und Übergabe der Anlagen an das Produktionswerk.
  • Sie sind an der Entwicklung von Montagetechnologien und -komponenten beteiligt und treiben deren Standardisierung voran. Zudem optimieren Sie die Montagefreundlichkeit bestehender und zukünftiger Voith-Produkte in Zusammenarbeit mit der Produktentwicklung.
  • Investitionsprüfungen im Bereich Montageeinrichtungen (Inhouse Consulting) sowie Potentialanalysen zur Prozessautomation/-digitalisierung im Produktionsbereich Montage/Montagelogistik fallen ebenso in Ihr Aufgabenfeld.
  • Dazu gehören auch die Lastenhefterstellung, das Durchführen von Wirtschaftlichkeitsrechnungen und Wertstromanalysen sowie die Kapazitätsermittlung.
  • Sie sind für die Strategieumsetzung der Industrie 4.0 im Montageumfeld verantwortlich und führen Investitions-Scouting hinsichtlich Fördermöglichkeiten durch.

 

Ihr Profil

  • Ihr Studium haben Sie erfolgreich abgeschlossen im Fachbereich Maschinenbau / Automationstechnologie oder Wirtschaftsingenieurwesen und verfügen über mehrjährige Erfahrung in den Bereichen Projektmanagement, Anlagenbau oder im Produktionsumfeld. 
  • Sie haben fundierte Kenntnisse im Zeitstudien-Management MTM/REFA sowie in den Bereichen Prozessplanung & -gestaltung (Lean-Management/OPEX). Zudem bringen Sie vertiefte Kenntnisse in der Analyse und Optimierung von Produktionsprozessen mit.
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus. 
  • Sie sind eine offene, engagierte, kommunikative Persönlichkeit (m/w/d) mit ausgeprägter interkultureller Kompetenz und einer strukturierten sowie analytischen Arbeitsweise.
  • Großer Optimierungswille und die Bereitschaft, sich in wechselnde Themengebiete einzuarbeiten, runden Ihr Profil ab. 
  • Eine grundsätzliche Reisebereitschaft für Dienstreisen (national und international) bringen Sie ebenfalls mit.

 

Arbeiten bei Voith heißt, aktiv zukunftsfähige Technologien voranzutreiben. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Team in unserer Division Turbo, mit herausfordernden Aufgaben und Freiräumen für Ihre Kreativität. Darüber hinaus zeichnet uns noch vieles mehr aus. Werden auch Sie Voithianer und gestalten mit uns die Zukunft unseres Unternehmens. 

 

Bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Portal.

 

Alles Nähere rund um den Bewerbungsprozess finden Sie hier.
 

Die J.M. Voith SE & Co. KG | VTA freut sich auf Ihre Bewerbung! 

 

Ihr persönlicher Ansprechpartner 
J.M. Voith SE & Co. KG | VZS
Global Business Services HR EMEA 

Talent Acquisition Team • Johannes Hummel • Tel. +49 7321 37 2042

 

voith.com/karriere 
Job ID 70905