Laden...
 
Diese Stelle teilen

Head of Engineering (m/w/d) Production Support

Datum: 21.12.2021

Standort: Garching, Bayern, DE

Unternehmen: Voith Group

2021_Header_BU_Turbo_Commercial_Vehicles.png


Über die Voith Group
Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Spektrum von Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten für Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867, erzielt der Konzern heute mit mehr als 20.000 Mitarbeitern 4,2 Milliarden Euro Umsatz. Mit Standorten in über 60 Ländern der Welt ist es eines der großen Familienunternehmen Europas.
 

Unterstützen Sie die Voith Group I Konzernbereich Turbo als 

 

Head of Engineering (m/w/d) Production Support 
Job ID 68069 | Standort Garching 

 

Ihre Aufgaben

  • Sie sind verantwortlich für den Aufbau einer Fachgruppe am Fertigungsstandort München (mit in Summe 5 Mitarbeiter*innen).
  • Zu Ihrem Verantwortungsbereich gehören Konstruktionsaufgaben, Änderungsanträge, Design to Cost Vorschläge etc., die in der Serienfertigung oder im Engineering identifiziert werden. 
  • Die produktionsnahe Betreuung folgender Produktgruppen in enger Zusammenarbeit mit den entsprechenden Engineering-Abteilungen gehört außerdem zu Ihrem Aufgabenbereich: DIWA/DIWA Next (Bus-Automatgetriebe), Retarder für LKW (Driveline Components) und Kompressoren (Driveline Components) sowie in Zukunft Produkte der E-Mobilität (Umrichter, Getriebe etc.)
  • Mit der fachlichen und disziplinarischen Führung des Teams Engineering Support Production übernehmen Sie den Ausbau der Abteilungskompetenz, die Termin-, Kosten- und Budgetplanung /-verantwortung und fungieren als Schnittstelle zu den Bereichen Beschaffungsmanagement, Fertigung und Produktion, Qualität, Service sowie Vertrieb (inkl. KAM), Einkauf und Berechnung (COC).
  • Zudem werden Sie Dokumentationen, Entwicklungswerkzeuge und -prozesse sowie Arbeitsanweisungen standardisieren und weiter entwickeln.
  • Darüber hinaus obliegt Ihnen die Schnittstellenfunktion zu den Fachabteilungen in Heidenheim, Crailsheim und Zschopau.
  • In enger Abstimmung mit den Fachabteilungen übernehmen Sie die Steuerung, Betreuung und ggf. Freigabe von Änderungen (Lieferantenwechsel, Herstellungskostenreduzierungen, Qualitätsverbesserungen, Modellerneuerungen etc.).


Ihr Profil

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieurwesen oder Maschinenbau oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie bringen eine mehrjährige Berufserfahrung im Seriengeschäft Automotive Business mit und verfügen über einschlägige Führungserfahrung.
  • Außerdem sind Sie versiert in der Projektabwicklung im internationalen Umfeld.
  • Ihr überdurchschnittliches technisches Verständnis und Ihre Hands-On-Mentalität zeichnen Sie aus.
  • Gute Anwenderkenntnisse in den gängigen Office Programmen und SAP setzen wir voraus. Kenntnisse in einem CAD-System (idealerweise Siemens NX) sind von Vorteil.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind zwingend erforderlich.
  • Ihre Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Durchsetzungsfähigkeit runden Ihr Profil ebenso ab wie Ihr diplomatisches Geschick, welches Sie gekonnt zum Erreichen anspruchsvoller Ziele einsetzen.

 

Arbeiten bei Voith heißt, aktiv zukunftsfähige Technologien voranzutreiben. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Team in unserer Division Turbo mit herausfordernden Aufgaben und Freiräumen für Ihre Kreativität. Darüber hinaus zeichnet uns noch vieles mehr aus. Werden auch Sie Voithianer und gestalten mit uns die Zukunft unseres Unternehmens.

 

Bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Portal.

 

Alles Nähere rund um den Bewerbungsprozess finden Sie hier.
 
Die J. M. Voith SE & Co. KG | VTA freut sich auf Ihre Bewerbung!

 

Ihre persönliche Ansprechpartnerin
J.M. Voith SE & Co. KG | VZS
Global Business Services HR EMEA
Recruiting Services • Marina Loew  • Tel. +49 7321 37 2716

 

voith.com/karriere 
Job ID 68069