Diese Stelle teilen

HSE Manager (m/w/d)

Datum: 22.09.2022

Standort: Crailsheim, Baden-Württemberg, DE

Unternehmen: Voith Group

2022-Mobility-768x295.png

 

Über die Voith Group
Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Portfolio aus Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten Energie, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit rund 20.000 Mitarbeitern, 4,3 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 60 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

 

Unterstützen Sie die Voith Group | Konzernbereich Turbo als
 

HSE Manager (m/w/d)  
Job ID 69084 | Standort Crailsheim oder Heidenheim möglich

 

Ihre Aufgaben

  • Ihnen obliegt die fachliche Führung der HSE Experten (m/w/d) der Voith Turbo national und international.
  • Zudem erarbeiten und unterstützen Sie die Implementierung von Voith AGU-Standards über die gesamte Wertschöpfungskette zur Erfüllung der rechtlichen, normativen Kundenanforderungen.
  • Die Entwicklung, Bereitstellung und Pflege von AGU-Methoden und –Systemen, einschließlich die Unterstützung bei der Implementierung, insbesondere für AGU-Reporting (Vorfälle, Umweltleistung etc.), Risikobeurteilung und HSE Compliance (z.B. Quentic), Gefahrstoffmanagement (z.B. SAP, iPoint) und AGU Prozessmanagement und Governance (z.B. Sycat) gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabenbereich. 
  • Sie entwickeln langfristige und mittelfristige Ziele und Voith Turbo weite AGU-Maßnahmen, incl. Projektmanagement und Projektüberwachung.
  • Außerdem sind Sie zuständig für die Leitung, Aufrechterhaltung, Weiterentwicklung und Zertifizierung des Voith Turbo AGU-Managementsystems (z.B. hinsichtlich der Forderungen der ISO 45001 und ISO 14001) in Abstimmung mit dem Director VT Quality Management Systems.

 

Ihr Profil 

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Elektrotechnik, Werkstofftechnik oder eine vergleichbare Qualifikation mit Berufserfahrung im Qualitäts-/ HSE-Management, einschließlich Sicherheits- und Umweltrisikobewertungen.
  • Die Qualifikation als Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) (Sifa) und/oder Umweltbeauftragter (m/w/d) bringen Sie mit.
  • Sie haben fundierte Kenntnisse über HSE-relevante Gesetze, Verordnungen, Normen und behördliche Auflagen.
  • Sie sind interner AGU-Auditor (z. B. ISO 9001, ISO 14001, ISO 45001, ISO 19011, idealerweise auch VDA 6.3).
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse setzen wir voraus.  
  • Sie zeichnen sich aus durch eine hohe analytische Kompetenz sowie ergebnisorientiertes, lösungsorientiertes, pragmatisches und kundenorientiertes Arbeiten. 
  • Die Bereitschaft zu Dienstreisen (20-30%) rundet Ihr Profil ab.

 

Arbeiten bei Voith heißt, aktiv zukunftsfähige Technologien voranzutreiben. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Team in unserer Division Turbo mit herausfordernden Aufgaben und Freiräumen für Ihre Kreativität. Darüber hinaus zeichnet uns noch vieles mehr aus. Werden auch Sie Voithianer und gestalten mit uns die Zukunft unseres Unternehmens.

 

Bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Portal. 

 

Die J.M. Voith SE & Co. KG | VTA freut sich auf Ihre Bewerbung! 

 

Alles Nähere rund um den Bewerbungsprozess finden Sie hier.

 

Ihre persönliche Ansprechpartnerin 
J.M. Voith SE & Co. KG | VZS
Global Business Services HR EMEA 
Recruiting Services • Jasmin Wengenmayr • Tel. +49 7321 37 2830

 

voith.com/karriere

Job ID 69084