Laden...
 
Diese Stelle teilen

Entwicklungsingenieur (m|w|d) im Bereich Entwicklung Retarder

Datum: 08.11.2021

Standort: Crailsheim, Baden-Württemberg, DE

Unternehmen: Voith Group

2021_Header_BU_Turbo_Commercial_Vehicles.png


Über die Voith Group
Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Spektrum von Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten für Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867, erzielt der Konzern heute mit mehr als 20.000 Mitarbeitern 4,2 Milliarden Euro Umsatz. Mit Standorten in über 60 Ländern der Welt ist es eines der großen Familienunternehmen Europas.
 

Unterstützen Sie die Voith Group | Konzernbereich Turbo als
 

Entwicklungsingenieur (m|w|d) im Bereich Entwicklung Retarder  
Job ID 65997 | Standort Crailsheim, Garching, Heidenheim oder Zschopau

 

Ihre Aufgaben

  • Sie sind für die Entwicklung und Auslegung von hydrodynamischen Maschinen und Baugruppen, insbesondere Retarder, am Standort Crailsheim, Heidenheim, Garching oder Zschopau verantwortlich.
  • Ihnen obliegen die Auswahl und Dokumentation von technischen Lösungen unter Berücksichtigung von Qualität und Zuverlässigkeit sowie der Termin- und Kostensituation.
  • Für die Moderation und Durchführung von FMEAs und Design Reviews sind Sie ebenfalls zuständig.
  • In Ihren Aufgabenbereich fallen die Abstimmung der Projektbelange sowie das Erstellen und Abstimmen von Lastenheften mit Kunden und Lieferanten.
  • Sie verantworten die Projektplanung, Strukturierung und Dokumentation sowie die Planung und Überwachung der eingesetzten Ressourcen (Personal, Investitionen und Prüfstandkapazitäten).
  • Sie koordinieren und leiten die Projektteam-Mitglieder, auch abteilungsübergreifend (Versuch, Grundlagenabteilungen, Zentralbereiche), an und präsentieren den Projektstatus beim Kunden sowie vor internen Lenkungsausschüssen.

 

Ihr Profil

  • Sie haben Ihr Ingenieurstudium im Bereich Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung erfolgreich abgeschlossen.
  • Gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Strömungsmaschinen und der Getriebetechnik bringen Sie mit.
  • Sie verfügen über ein fundiertes Wissen im Bereich Konstruktion von Serienprodukten in der Fahrzeugindustrie.
  • Erfahrung in Projektarbeit sind wünschenswert, idealerweise haben Sie auch Projektmanagement-Erfahrung.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie EDV-Kenntnisse (MS-Office, CAD NX) setzen wir voraus.
  • Zu Ihren Stärken gehören Eigeninitiative, Flexibilität sowie gute Kommunikations- und Teamfähigkeiten.

 

Arbeiten bei Voith heißt, aktiv zukunftsfähige Technologien voranzutreiben. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Team in unserer Division Turbo mit herausfordernden Aufgaben und Freiräumen für Ihre Kreativität. Darüber hinaus zeichnet uns noch vieles mehr aus. Werden auch Sie Voithianer und gestalten mit uns die Zukunft unseres Unternehmens.


Bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Portal mit Ihren ausführlichen Bewerbungsunterlagen (inkl. Zeugnissen).

 

Alles Nähere rund um den Bewerbungsprozess finden Sie hier.
 
Die J. M. Voith SE & Co. KG | VTA freut sich auf Ihre Bewerbung!


Ihre persönliche Ansprechpartnerin

J.M. Voith SE & Co. KG | VZS
Global Business Services HR EMEA
Recruiting Services • Petra Flüg  • Tel. +49 7321 37 2382

 

voith.com/karriere 

Job ID 65997